"Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit
ist alles nichts!" (A.Schopenhauer)

Im Raum für Gesundheit hat alles Platz, was immer dem Menschen dienen kann, seine Gesundheit zu erhalten, hier finden alle Menschen, die bereit sind, etwas für ihre Gesundheit zu tun, Unterstützung, Hilfe und Information. In Vorträgen, Kursen, Seminaren und Einzelbehandlungen.
Selbsthilfe und Selbstheilung durch Atem und Meditation, Bewegung, Entspannung und Fantasiereisen. Energie-Balance mithilfe der Chinesischen Medizin (TCM) und Kinesiologie, durch energetische Übungen aus Ost und West (Qi Gong, Tai Ji, Übungen der Indianer, Inder und Kelten...)Selbsterfahrung und Selbsterkenntnis durch das Wissen der alten Kulturen und der neuen Energie-Medizin. Konzentration und Lernfähigkeit verbessern, Kraft tanken & cool bleiben mit Übungen, Tipps & Tricks. Stress abbauen, Süchte ablegen, Allergien vorbeugen, besser schlafen und und und... 

Helmut Weyrer

Helmut Weyrer,
Kosmobiologe und Gesundheitsberater,
vom Journalismus/Kabarett/Theater "umgestiegen".
Ausbildungen: Masseur, Tuina (chin. Massage), TCM, Heilpraktikum, Kinesiologie, Gedächtnistraining, Atem & Meditation u.v.m.

Kurse und Seminare seit 25 Jahren:

  • Atem - Entspannung - Meditation
  • Kinesiologie, dipl. Legasthenie-Trainer
  • Qi Gong, Tai Ji.
  • Schamanen-Übungen
  • Selbsthilfemethoden
  • geführte Meditationen
  • Rückführungen
  • und einiges mehr.

*****************************************************************************************************

ERREICHBAR  am Montag, Dienstag und Freitag; wenn nicht abgehoben wird, bitte auf den Anrufbeantworter sprechen, ich rufe zurück. 0043 662 439626

 

Der EINZIGE Weg für den Himmel, doch noch auf die Erde zu kommen, ist ohne Zweifel:

DASS DU GLÜCKLICH BIST!!!

Das wünsche ich Dir und mir und uns allen.                                                          Helmut

 

Gebet aller Buddhas

 

Mögen alle Wesen Glück erfahren und die Ursachen von Glück;

Mögen alle frei sein von Leid und den Ursachen von Leid;

Mögen alle niemals getrennt sein vom höchsten Glück, das frei ist von Leid;

Mögen alle in Gleichmut leben, ohne allzu viel Anhaftung und allzu viel Abneigung;

Und mögen sie leben im Wissen um die Gleichheit von allem, was lebt.